Musikalität für die Kleinsten

„Ein Dirigent ist einer, der in der Musik sagt, wo es langgeht“. Das weiß die fünfjährige Emily aus der musikalischen Früherziehung. Die bieten wir für Dreieinhalb bis Sechsjährige an. Singen, rhythmische Übungen, Basteln von Instrumenten, Spielen auf Schlag- und Klanginstrumenten legen den Grundstein für späteren Instrumentalunterricht. Hinzu kommen Tanz und Bewegung. Denn Kinder entfalten Ihre Musikalität mit allen Sinnen und dem gesamten Körper.



 

Der Kurs erstreckt sich über ein bis zwei Jahre und findet jede Woche für 60 Minuten statt.
Unsere Früherziehung bieten wir auch in den Kindergärten der Gemeinde an.